Der Penis

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users Alimoe

Bestimmt haben Sie – sollten Sie ein männlicher Leser sein – sich auch schon die Frage gestellt: Wie groß sollte mein Penis sein? Wie sieht er bei anderen aus?

Schließlich sind die Zeitschriften voll von Gerüchten über das männliche Glied.

Glücklicherweise existieren aber auch eine Menge objektive Studien, sodass wir im Folgenden mit vielen Gerüchten aufräumen können.

Äußeres Geschlechtsorgan

Neben dem Hodensack ist der Penis eines der äußeren Geschlechtsorgane des Mannes. Er dient nicht nur der Harnausscheidung, sondern ist zudem das Begattungsorgan.

Auch deshalb gilt er in vielen Kulturen als Symbol für Fruchtbarkeit und Macht.

Länge

Vorab sei erklärt, dass es keinen Unterschied zwischen afrikanischen, asiatischen oder europäischen Penis-Längen gibt.

Der durchschnittliche Penis ist zwischen 12,8 und 15 Zentimeter lang – im erigierten Zustand wohlgemerkt! Natürlich gibt es Abweichungen von dieser Norm.

Man misst dabei an der Penisoberseite vom Schambein bis zur Eichelspitze. 2003 wurde eine Studie veröffentlicht, die besagt, dass bei 150 deutschen Männern Penislängen zwischen 10 bis 19 cm vorherrschen, im Durchschnitt ist das eine Länge von 14,48 cm. 10% haben einen nur 9 cm langen Penis, allerdings gibt es auch 10%, die eine Länge von mehr als 15 cm aufweisen.

Kein Zusammenhang

Man kann weder von der Nase, der Körpergröße oder dem großen Zeh eines Mannes Rückschlüsse auf seinen Penis ziehen.

Es besteht einfach kein Zusammenhang, das haben Studien herausgefunden.

Durchmesser

Aus der gleichen Studie ging hervor, dass der Durchmesser des erigierten Penis bei 3 bis 5 cm liegt und der Durchmesser an der Eichel bei 2,6 bis 4,5 cm. Der Umfang beträgt durchschnittlich 9,2 bis 14,8 cm.